Über uns

ChemOil Logistics AG

ChemOil Logistics AG – Über uns | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Grösster Schweizer Schienen­logistiker
für Gefahrgut

Die ChemOil wurde 1999 gegründet und ist eine Tochterunternehmung von SBB Cargo. Das Unternehmen ist Teil eines feinmaschigen, europäischen Logistik-Netzwerkes und erbringt im Wesentlichen innovative, qualitativ hochwertige Dienstleistungen für Kunden aus der Chemie- und Mineralöl-Branche. Die Kernkompetenz von ChemOil liegt in der Organisation und Abwicklung von Gütertransporten von Tür zu Tür unter Einbezug aller verfügbaren Verkehrsträger.

Informationen rund um
ChemOil Logistics

ChemOil ist Ihr innovativer, europaweit tätiger Logistikpartner für die Güterklassen Chemie und Mineralöl. Als grösster Schweizer Anbieter von massgeschneiderten Gesamtlösungen für Gefahrgut-Transporte verfügen wir über ein fundiertes, praktisches Know-how. Wenn auch Sie – wie unsere namhaften Kunden – Effizienz, Flexibilität und Sicherheit in Ihrer Transportkette optimieren möchten, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

ChemOil Logistics pflegt eine transparente und faktenbasierte Informationspolitik. Interessierte finden auf den folgenden Seiten Medienmitteilungen, diverse Publikationen und nützliche Formulare. Bei Fragen zu ChemOil Logistics stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Auf einen Blick

ChemOil Logistics AG – Gründung| Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Gründung

1999 mit Sitz in Basel (Schweiz)

ChemOil Logistics AG – Mitarbeiter/innen | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Mitarbeitende

momentan ca. 40

ChemOil Logistics AG – Aktienkapital | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Aktienkapital

1 000 000 CHF

ChemOil Logistics AG – Transportvolumen | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Transportvolumen

8 Mio. Tonnen pro Jahr

Firmengruppe

SBB Cargo

ChemOil ist eine Tochterunternehmung von SBB Cargo, der Nr. 1 im Schweizer Schienengüterverkehr. Der Hauptsitz von SBB Cargo ist in Olten, geführt wird das Unternehmen seit August 2007 von Nicolas Perrin. 4400 Mitarbeitende sorgen in den verschiedensten Aufgabenbereichen täglich für Topleistungen. SBB Cargo wiederum ist die für den Güterverkehr zuständige Tochter der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB).

SBB Cargo International

SBB Cargo International, mit Sitz in Olten, ist der Spezialist für kombinierten Verkehr und Ganzzüge auf der Nord-Süd-Achse zwischen Deutschland und Norditalien. Mit innovativen Angeboten und Mitarbeitenden in Deutschland, der Schweiz und Italien leistet das gemeinsame Tochterunternehmen von SBB Cargo und Hupac einen wesentlichen Beitrag zur internationalen Verkehrsverlagerung auf die Schiene und zu mehr Klimaschutz.

RID/ADR

Gefahrgut News

Die Angabe zur Benennung im Beförderungspapier muss die zutreffendste sein z.B:
UN 1202 DIESELKRAFTSTOFF

Eine Mehrfachnennung ist nicht mehr zulässig z.B:
UN 1202 DIESELKRAFTSTOFF oder GASOEL

Zusätzlicher allgemeiner Hinweis:
Das Beförderungspapier ist in einer oder mehreren Sprachen auszufüllen, wobei einer dieser Sprachen Französisch, Deutsch oder Englisch sein muss.

Haben Sie Fragen?

Unser Gefahrgutbeauftragter Klaus Hill steht Ihnen
unter klaus.hill@geaconsulting.ch gerne zur Verfügung.

Gefahrgut-RID/ADR – ChemOil Logistics AG | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Referenzen

Unsere täglichen Motivatoren

Unsere Kundenliste liest sich wie ein Who-is-who der Branchen Chemie und Mineralöl – und darauf sind wir stolz! Einerseits spornen uns unsere Kunden jeden Tag an, Höchstleistungen zu erbringen. Anderseits ist die inzwischen langjährige Zusammenarbeit mit den Marktführern eine Auszeichnung für die von ChemOil erbrachten Dienstleistungen.

Qualität

Ausgezeichnete Kompetenz

Eine überdurchschnittliche Qualität in den angebotenen Dienstleistungen ist ein entscheidender Faktor unseres Geschäftsmodells, denn schliesslich setzen wir uns täglich mit sensiblen Gütern auseinander. Aus diesem Grund gehen wir in Sachen Qualität keinerlei Kompromisse ein - umso weniger, da wir erkannt haben, dass sie auch bei unseren Kunden zum Erfolgsfaktor werden kann. Mittels Auswertung der Key Performance Indicators (KPI) überprüfen wir die Güte der Flotten und Verkehre unserer Kunden und erkennen in der Folge wertvolles logistisches Optimierungspotenzial.

ChemOil Logistics AG – Qualitaet | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Qualitätsmanagement

SQS ISO 9001:2008 zertifiziert.
Ausgezeichnetes Qualitätsmanagement-System.

SQAS Zertifizierung

Umwelt – ChemOil Logistics AG | Block, Trains, Fleet, ChemLink, Transport, Gütermengen, Züge, internationale Koordination, Fachwissen

Umwelt

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst

Die Bahn ist umweltfreundlich, denn der Energie- und Landverbrauch pro transportierte Tonne liegt bei einem Bruchteil des Wertes anderer Verkehrsträger. Zudem verursacht der Schienenverkehr die geringsten externen Kosten aller Verkehrsarten dank effizienter Elektromotoren, geringer Reibung zwischen Rad und Schiene sowie einem umweltfreundlichen Strom-Mix. Alles in allem liegt die Bahn in der Vermeidung von Luft- und Klimaschadstoffen an der Spitze.

EcoTransIT – Ökobilanz online

Vergleichen Sie anhand konkreter Beispiele die Ökobilanzen der verschiedenen Verkehrsträger. Sie werden staunen, welche Vorteile die Bahn in Sachen Umweltverträglichkeit hat! 

Umweltmanagement

Sicherheit und Nachhaltigkeit sind Teil unseres Credos. Gerade weil ChemOil praktisch ausschliesslich Gefahrgüter transportiert, legen wir grossen Wert auf die Umweltverträglichkeit unserer logistischen Abläufe. Mit regelmässiger Information und Schulung betreiben wir eine konsequente Weiterbildung unserer Mitarbeitenden und fördern die Sensibilisierung für die immer wichtiger werdenden Umweltthemen.